Bilder hochladen

SEPA Mandat

Wir haben unser Lastschrift-Verfahren auf SEPA umgestellt.

Bitte beachten Sie dazu folgendes:

Wir können die Rechnungsbeträge nur einziehen, wenn uns ein vollständig ausgefülltes Mandat schriftlich vorliegt.

Die Vorlage dazu können Sie hier herunterladen: Vorlage SEPA

Bitte beachten Sie, dass wir alle Bestellungen, die mit der im Formular angegebenen EMail-Adresse ausgelöst wurden, von Ihrem Konto einziehen. Dies gilt ab dem Zeitpunkt, an dem uns das Formular vorliegt und kann ihrerseits jederzeit wiederrufen werden.

Sammelrechnung
für gewerbliche Kunden

Ab sofort können unsere gewerblichen Kunden eine Sammelrechnung erhalten.
Es werden in diesem Fall zum 10., 20.  und letzten des laufenden Monats alle bis dahin angefallenen Aufträge in einer Rechnung zusammengefasst.
Der Kunde erhält jeweils zu diesen Terminen eine Rechnung und eine Übersicht über die bis dahin durchgeführten Aufträge via Mail.

Voraussetzung für die Teilnahme am Sammelrechnungsverfahren ist die Erteilung eines SEPA-Mandates für den Bankeinzug sowie eine gültige, deutsche Umsatzsteuer ID.

Ohne die Erteilung eines SEPA Mandates und eine Ust-ID ist eine Teilnahme am Sammelrechnungsverfahren nicht möglich.

Falls Sie am Sammelrechnungsverfahren interessiert sind, laden Sie sich bitte das SEPA-Formular herunter, füllen es aus und schicken es uns zu. (Sie können einfachheitshalber das ausgefüllte und unterschriebene Formular auch einscannen, an eine Mail anhängen und an info@xpresslab.de schicken).
Wichtig: das Verfahren wird durch Ihre eMail-Adresse aktiviert. D.h. immer wenn Aufträge über eine Sammelrechnung abgerechnet werden sollen, müssen Sie dieselbe eMail-Adresse angeben, die beim SEPA Formular hinterlegt ist.
Stimmt die eMail-Adresse nicht überein, können die Aufträge nicht in der Sammelrechnung berücksichtigt werden, auch nicht nachträglich.